Erklär´s mir doch bitte

Für Jugendliche heute sind Facebook, TikTok oder Instagram digitale Orte, zu denen sie keinen Reiseführer brauchen. Sie sind Experten im Umgang mit Videos, Podcasts & Co. Genau diesen Umstand macht sich ein Projekt der FH St. Pölten in Kooperation unter anderem mit der Lehrlingsstiftung Eggenburg zunutze.

Veronika Gschwantner, Barbara Giustiniani, Michelle Wammerl, Alec, Barbara Stefan und Alois Huber (von links).

Ziel des Projekts ist es, für jede Einrichtung einen Leitfaden für Schüler und Lehrer zu entwickeln, wie man Reels, Podcasts und Videos erstellt. Viele Fragen und Sorgen rund um das Thema gilt es noch zu klären, etwa zum Datenschutz, Umgang mit der Technik, gibt’s ein Zuviel an Digitalisierung oder welche Gefahren in der Gaming-Welt lauern. Hier geht es zum gesamten Artikel in der aktuellen NÖN.

Mit Energie in ein besonderes Jahr 2023

Mit viel Energie starten wir ins neue Jahr 2023 und freuen uns, auch weiterhin viele Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten anbieten zu können! Darüber hinaus laden wir am 11. Mai zum Tag der offenen Tür und der Verein feiert ein besonderes Jubiläum: 25 Jahre Lehrlingsstiftung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Saubere Leistung

Unsere ReinigungstechnikerInnen führen verschiedene Reinigungsarbeiten in Innenräumen und an den Außenflächen durch. Sie planen bzw. kalkulieren die erforderlichen Arbeiten und übernehmen auch Spezialreinigungen oder Desinfektionsmaßnahmen.

Eye of the Tiger

Im Projekt AusbildungsFit geht es darum, die Jugendlichen Fit für den ersten Arbeitsmarkt zu machen. Da die freie Wildbahn kein Honiglecken ist, werden die TeilnehmerInnen gezielt darauf vorbereitet. Da wird auch schon einmal vor einer Tigermalerei im Aufenthaltsraum posiert.

Es Weihnachtet sehr…

Weihnachten ist nahe und auch die Krippenfiguren der Lehrlingsstiftung verzieren wieder den Hauptplatz in Eggenburg. Nur noch wenige Tage, dann beginnt für viele Jugendlichen und MitarbeiterInnen wieder die schönste Zeit des Jahres…

Danke für die Spende!

Kürzlich besuchten uns Kabelplus-Geschäftsführer Gerhard Haidvogel (1.v.l.) und Bürgermeister Georg Gilli (6.v.l.) in der Lehrlingsstiftung. Sie waren von unseren Ausbildungsangeboten sehr beeindruckt. Als Anerkennung unserer Leistungen erhielten wir dazu eine großzügige Spende von Kabelplus, worüber sich unsere Jugendlichen und auch unser Obmann Sepp Schachinger (2.v.l.) sehr freuen. Vielen herzlichen Dank!

Erfolgreiche Lehrlinge!

Wir haben wieder Erfolge unserer Jugendlichen zu vermelden – diesmal im Büro! So schloss Oliver (links) sein erstes Berufsschuljahr mit ausgezeichneten Erfolg ab. Verena (rechts) hat die Lehrabschlussprüfung erfolgreich absolviert. Beiden wird von Michelle (mitte) unserem neuen Bürolehrling gratuliert. Wir schließen uns den Gratulationen an und wünschen unseren Jugendlichen bei ihrem weiteren beruflichen Weg viel Erfolg!

Bezirksblatt: Artikel über die Lehrlingsstiftung

Die Unterstützung der Jugendlichen bei Ausbildung und Qualifizierung durch die Lehrlingsstiftung ist Thema in der aktuellen Ausgabe des Bezirksblattes Horn. Die Jugendlichen werden ein wichtiger Teil in der Arbeitswelt, können Fuß fassen und sich in die Gesellschaft einbinden. Die Betriebe haben die Möglichkeit, Fachkräfte anzulernen und von der menschlichen Entwicklung ihrer Auszubildenen zu profitieren. Hier geht es zum ganzen Artikel.

Danke für euer Engagement!

Der Erfolg der Lehrlingsstiftung wäre nicht möglich, wenn es nicht so engagierte MitarbeiterInnen gäbe. Anlässlich einer Verabschiedung und drei 10-jährigen Dienstjubiläen wurden die KollegInnen entsprechend gefeiert: Amgad Demele, Veronika Gschwantner, Reinhard Zuba, Barbara Zoder, Obmann Sepp Schachinger, Susanne Kienesberger (v.l.n.r.).