Ein sauberer Beruf

Vor dem Einbruch der kalten Jahreszeit gibt es noch einen Großputz in der Lehrlingsstiftung. Dabei helfen alle mit, nicht nur die ReinigungstechnikerInnen, die bei uns eine dreijährige Ausbildung erhalten. Sie planen bzw. kalkulieren die erforderlichen Arbeiten und übernehmen auch Spezialreinigungen oder Desinfektionsmaßnahmen. Nähere Informationen zu einem sauberen Beruf mit Zukunft unter: buero@lehrlingsstiftung.at oder telefonisch bei Frau Beyer 0664/8199713.

Langjährige Erfahrung

Unser Herbstfest bot die Gelegenheit, die Ehrung langjähriger MitarbeiterInnen vorzunehmen. So ist die Leiterin der Wohngemeinschaft Julia Blöch (2.v.l.) in verschiedenen Funktionen bereits seit 20 Jahren für die Lehrlingsstiftung im Einsatz. Unser Tischler Willi Zimmerl (2.v.r.) ist seit mehr als 15 Jahren als Ausbildner tätig. Gratulation und Danke für euer Engagement!

Riesenpunschkrapfen als Dankeschön

Ende September überreichte der Geschäftsführer der Lehrlingsstiftung Reinhard Zuba gemeinsam mit den Lehrlingen aus Küche und Konditorei einen Riesenpunschkrapfen an Herrn Johann Leidenfrost aus Eggenburg. „Wir freuen uns über die Spende, die zur Unterstützung für unsere neue Werkstätte Konditorei verwendet wird“, so Reinhard Zuba. „Als Eggenburger ist es mir ein besonderes Anliegen, die Lehrlingsstiftung als Einrichtung zu unterstützen“, so Herr Leidenfrost: „ Hier werden die Jugendlichen, die es besonders benötigen, von engagierten MitarbeiterInnen auf ihr Berufsleben vorbereitet.“

AFit: Arbeit nach Plan

Im Projekt AusbildungsFit und dem Vormodul lernen die Jugendlichen, sich an Arbeitsbedingungen zu gewöhnen. In den Trainingswerkstätten werden Wissen, Handwerk und Kompetenzen für die Haushaltsführung vermittelt. Dabei werden auch individuell Pläne erstellt und umgesetzt. Für beide Projekte gibt es noch freie Plätze! Informationen bei: Beate Beyer 06648199713 oder einfach per Mail anfragen: buero@lehrlingsstiftung.at

Erntezeit

Zeit der Ernte und das Einfahren von Erfolgen. So haben zuletzt mehrere Jugendliche erfolgreich die Lehrabschlussprüfung absolviert. Weitere Prüflinge stehen in den Startlöchern. Dadurch werden auch wieder Plätze in unseren Ausbildungswerkstätten frei. Nähere Informationen bei Beate Beyer 06648199713 oder mail: buero@lehrlingsstiftung.at.

Lehrlingsstiftung: Arbeit in der Sommerfrische

Während viele unserer Jugendlichen und MitarbeiterInnen ihren wohlverdienten, mehrwöchigen Sommerurlaub antreten, sind die Werkstätten für die Ausbildung und Qualifizierung durchgehend geöffnet. Die Pausen können von den arbeitenden Daheimgebliebenen zur Erholung auch im großen Klostergarten verbracht werden. Wir wünschen allen unseren PartnerInnen einen schönen Sommer!

Neues Angebot – Vormodul: wir lassen dich nicht hängen!

Ab Anfang Juli bieten wir den Jugendlichen das Vormodul zum Projekt AusbildungsFit neu an. Wenn du noch nicht weißt, wie deine Zukunft aussehen soll, du aber am Leben etwas ändern willst, dann komm zu uns! Anmeldung über: buero@lehrlingsstiftung.at oder Beate Beyer 06648199713.

Nähere Informationen zum Projekt findest du hier. Es gibt darüber aber auch einen aktuellen Artikel der NÖN hier zu lesen.

Herzlich Willkommen!

Das Office-Team (Beate Beyer, Martina Jamöck) und in der Mitte die fachliche Leitung Veronika Gschwantner begrüßen alle Interessierten und auch alle PartnerInnen der Lehrlingsstiftung herzlich. Gegen Voranmeldung können jederzeit Führungen durch die Lehrlingsstiftung telefonisch vereinbart werden: 0664/8199713 oder mail: buero@lehrlingsstiftung.at .